IHR Personaltrainer

Ronald Ertl

Ronald Ertl

 

  • Aerobic Trainer Grundausbildung AFAS
  • Step Aerobic Basic Kurs AFAS
  • Thai-Bo Robix Ausbildung PAX
  • TaeBo Gelbe Bandagen IFAA
  • TaeBo Orange Bandagen IFAA
  • Hip Hop Diplomausbildung EFA
  • Personal Fitness Trainer PAX
  • Nordic Walking Instructor Body&Health Academy
  • Aquatrainer Body&Health Academy
  • Zumba Instructor Basic Level 1
  • D-Trainerausbildung Radsport ÖRV
  • Akad. Body Vitaltrainer Body&Health Academy

 

Weitere Informationen

Trainingsgebiet:

Bezirk Wr. Neustadt, Bezirk Neunkirchen, Bezirk Baden, Bezirk Mödling

Wie bist Du zum Beruf Personaltrainer gekommen?

Im Jahre 2003 habe ich berufsbegleitend die Ausbildung zum Aerobic Trainer abgeschlossen und im Anschluss habe ich diese Trainertätigkeit jahrelang nebenberuflichen ausgeführt. Für mich war es immer eine Riesenfreude nach meinen Stunden in die glücklichen Augen meiner Gäste zu sehen. Aufgrund meines Hauptberufes als technischer Angestellter war ich nahezu immer an den Bürostuhl gebunden, was mich ab einen gewissen Zeitpunkt nicht mehr erfüllte. Ich habe meine Prioritäten neu sortiert und im Jahr 2010 die Ausbildung zum Personal Fitness Trainer absolviert um in Zukunft in mehrere freudige Gesichter sehen zu können. Seit 01.01.2011 bin ich Selbstständig und als Personal Fitness Trainer und Aerobic Trainer tätig und habe mit diesem Schritt mehr Glück in meinem Leben gefunden. Zusätzliche Weiterbildungen, wie z.B. zum Akademischen Body Vitaltrainer (2012) haben mein Trainerwissen noch mehr vertieft.  Seit April 2013 liegt mein Standort im Schneebergland in Niederösterreich.

 

Welchen Stellenwert hat Sport in Deinem Leben?

Ein Leben ohne Sport kann ich mir für mich gar nicht vorstellen, also kann man sagen einen sehr hohen Stellenwert. In meiner Kindheit war Fußball der Hauptbestandteil meiner Freizeit. Natürlich wollte ich auch möglichst viele andere Sportarten kennenlernen und habe deswegen vieles ausprobiert (z.B. Tischtennis, Tennis, Inline-Skaten, Klettern, Baseball, Handball). Es war für mich absolut normal im Sommer meine Ferien meistens im Schwimmbad bzw. im Winter auch öfters auf der Skipiste zu verbringen. Laufen und Radfahren waren für mich eher ein Mittel zum Zweck. Hauptsächlich haben mich als Akteur  immer Teamsportarten wie z.B. auch (Beach-) Volleyball oder Basketball interessiert. Wie ich die Freude am Fitness Studio und auch Aerobic entdeckt habe wurde das Ende meiner Fußballkarriere eingeleitet. Im Fitness Studio ist mir dann immer häufiger aufgefallen, wie viele Menschen die Übungen für den eigenen Körper eher ungesund ausführen. Im schlimmsten Fall treten nach einer Zeit Beschwerden auf, anstatt welche zu beheben.

Zu jedem gesunden Leben gehört Sport bzw. allgemein Bewegung dazu. Egal welche Sportart ausgeübt wird, jeder gewinnt enorm an Lebensqualität.

 

Deine Trainingsschwerpunkte?

  • EMS Training (Elektro-Myo-Stimulation), mobil und flexibel beim Kunden Zuhause
  • Personal Training mit (Tubes, Hanteln, Step,…) oder ohne Hilfsmittel (Körpergewicht)
  • Fitness Training, Gerätetraining im Fitness Studio
  • Aerobic Stunden (Choreographiestunde, Step-Aerobic, Kräftigungsstunden, Thai-BoRobix)
  • Herz-Kreislauf Training (Power Walken, Laufen, Inline-Skaten)

 

Was macht Deiner Meinung ein gutes Personaltraining aus?

Jeder Mensch ist verschieden, somit reagiert auch jeder Stoffwechsel auf verschiedene Reize und Akzente. Es gilt in Abstimmung der Ziele und Möglichkeiten des Kunden optimale Übungen zu finden, um ein effektives Personal Training (=persönliches Training, Einzeltraining) erreichen zu können. Der Personal Trainer muss somit einfühlsam sein um überhaupt auf die Bedürfnisse des Kunden eingehen zu können. Er muss den Kunden vor, während und nach dem Training motivieren können, d.h. auch zu einer regelmäßigen Bewegung des Kunden beitragen. Das beste Training ist ohne Regelmäßigkeit nicht nachhaltig und hat somit keinen Langzeiteffekt.

 

Was kann man mit einem guten Personaltrainer erreichen?

Das kommt immer auf die Ausgangssituation, Ziele, Bedürfnisse bzw. auch Möglichkeiten an. Erreichen kann man fast alles, man muss aber realistisch bleiben. Das geht von Gewichtsreduktion über Köper definieren bis hin zu Schmerzen lindern oder sogar beseitigen bzw. die Dosis von Medikamenten reduzieren (dies aber nur mit der Bestätigung des Arztes!).

Feedbacks

Kontakt

Personal-Trainer-Company e.U.
M: +43 (0) 650 / 38 18 37 2
T: +43 (0) 664 / 3 45 55 68